Skip links

Parken in der Busspur erlaubt

Parken in der Busspur erlaubt

In der Spur, die sonst ein schnelles Vorankommen für Busse ermöglicht, stehen seit vergangener Woche Autos. Auf Anregung des Gewerbevereins Schmiden widmete die Fellbacher Stadtverwaltung die derzeit stillgelegte Busspur und -haltestelle in der Ortsmitte des Fellbacher Stadtteils um und schaffte sieben zusätzliche Parkplätze. Die Parkmöglichkeiten bleiben bis zum Frühjahr 2020 bestehen.

Die Ortsdurchfahrt in Schmiden ist durch Baumaßnahmen eingeschränkt. Die Busse in Richtung Fellbach werden über die Höhenstraße umgeleitet. Damit ist die Busspur und die Haltestelle „Bühnerstraße“ innerorts derzeit verwaist und ungenutzt. Die Idee der Gewerbetreibenden, diese Flächen zu Parkplätzen umzufunktionieren, nahmen städtisches Tiefbauamt sowie das Amt für öffentliche Ordnung auf. Die Hinweisschilder für die Haltestelle wurden durch eine Parkraumbeschilderung ersetzt. Während der Ladenöffnungszeiten können Autofahrer an dieser Stelle jetzt anderthalb Stunden kostenfrei parken und ihren Einkauf erledigen. Die Flächen stehen bis zum Ende der Bauzeit zur Verfügung.

Kommentieren

Return to top of page