Skip links

Sperrung für Durchgangsverkehr – Neuer Bauabschnitt in der Ortsmitte Schmiden

Sperrung für Durchgangsverkehr – Neuer Bauabschnitt in der Ortsmitte Schmiden

Die ersten Neuerungen bei der Straßengestaltung in der Ortsmitte Schmiden sind bereits sichtbar. Die Gehwege werden breiter, die Pflanzbeete größer. Ab kommenden Donnerstag, 30. Januar, setzen sich die Bauarbeiten auf der anderen Straßenseite fort. Die Fellbacher Straße wird dann für den Durchgangsverkehr erneut gesperrt.

Bisher wurde der Gehweg auf der östlichen Straßenseite bis zur künftigen „Neuen Mitte“ gepflastert und erneuert, in der kommenden Woche wechselt die Baustelle auf die westliche Seite. Der Straßenraum selbst blieb für den Anliegerverkehr bisher durchgängig offen. Allerdings waren die Verbotsschilder nicht ausreichend, um den Durchgangsverkehr vom Benutzen der Straße abzuhalten. Der ansteigende Verkehr, zu dem auch Bus- und Schwerlastverkehr gehören, behindert derzeit die Bauarbeiten. Aus Sicherheitsgründen und um den Baufortschritt nicht zu gefährden, werden die Straßensperren in der Fellbacher Straße zwischen Achalm- und Gotthilf-Bayh-Straße daher wieder aufgebaut. Eine Durchfahrt nach Fellbach oder nach Waiblingen ist ab Donnerstag nicht mehr möglich.

Für die Anwohner ist die Straße nach wie vor nutzbar. Für sie wurden im Baustellenbereich auch weitere Parkflächenflächen zur Verfügung gestellt. Voraussichtlich ab Mitte März setzen sich die Arbeiten dann im Straßenraum fort. Die Verantwortlichen rechnen damit, die Baumaßnahme im April abzuschließen.

 

Meinungen

  1. Post comment

    Nachtrag: Aufgrund eines Gas-Schadens an dieser Stelle musste großflächig aufgegraben werden. Die Baumaßnahme und somit der Entfall dieser dortigen Parkplätze wird um derzeit eine ganze Woche verlängert. Das Stadtmobil und der Behindertenparkplatz wurden in die Remstal Straße Ecke Brunnenstraße verlegt.

    Permalink
  2. Post comment

    Das Ganze ist schon eine ziemliche Zumutung und nun sind aus unerfindlichen Gründen ab 24.2. mit open end auch die Parkplätze vor der Rathaus-Apotheke gesperrt. Die werden doch von den Straßenbaumassnahmen nicht tangiert, was ist also der Grund?

    Permalink
    1. Post comment

      Guten Morgen Herr Wagner, wir haben Ihre Anfrage an das Tiefbauamt weitergegeben. Ich denke, wir werden Ihnen heute im Laufe des Tages eine Antwort geben können – bitte entschuldigen Sie die Verzögerung.

      Permalink
    2. Post comment

      Hallo Herr Wagner, die Sperrung der Parkplätze ist auf Grund eines Wasserrohrbruchs in der Brunnenstraße notwendig! Die Stadtwerke gehen davon aus, dass die Parkplätze am Mittwoch wieder benutzbar sind.
      Die Baustelle hat also nichts mit der Neuen Mitte oder den dortigen Straßensanierungen zu tun, sondern ist eine „Notfall-Operation“.

      Permalink

Schreibe einen Kommentar zu Pressereferat Antworten abbrechen

Return to top of page