Skip links

Vollsperrung in Hegnach hat Auswirkungen auf Schmiden und Oeffingen

Vollsperrung in Hegnach hat Auswirkungen auf Schmiden und Oeffingen

Vom 25. September bis zum 29. September muss die Neckarstraße in Hegnach voll gesperrt werden. Das hat Auswirkungen auf den Individualverkehr, sondern auch die Buslinien 431, und 432 zwischen Ludwigsburg beziehungsweise Hegnach und Waiblingen. Die Linien müssen in beide Fahrtrichtungen über Oeffingen und Schmiden umgeleitet werden. In Hegnach verkehren die Linien 431 und 432 nur ab und bis zur eingerichteten Ersatzhaltestelle in der Oeffinger Straße. Ausnahme ist hier der Schülerverkehr am 25. bis 27. September um 7.12 Uhr ab  der Haltestelle „Hegnach Hauptstraße“. Alle anderen Haltestellen in Hegnach werden von den Linien 431 und 432 nicht angefahren und entfallen. Auf der Linie 213 zwischen Waiblingen und Hegnach entfallen nur die Haltestellen „Hegnacher Höhe“ und „Neckarstraße“. Alle anderen Haltestellen inklusive der Ersatzhaltestelle in der Oeffinger Straße werden von der Firma Fischle & Schlienz angefahren. Es ist aber mit erheblichen Verspätungen zu rechnen. Aufgrund der zu erwartenden erheblichen Verkehrsbehinderungen wird allen Berufspendlern zwischen Ludwigsburg und Waiblingen vom 25. bis 27. September zu den Hauptverkehrszeiten auf die S-Bahnverbindungen mit Umstieg in Stuttgart Hauptbahnhof auszuweichen.

Kommentieren

Return to top of page